(02297) 9 02 78 22 Mail@Brigitte-Hartung-Gremm.de

2021 – Du kannst beginnen!

von | 1. Januar 2021 | Blog | 3 Kommentare

Brigitte Hartung-Gremm

Psychosynthese-Therapeutin
Mediale Beraterin & Coach

2021 – Du kannst beginnen!

2020 war nicht so gut, 2021 kann nur besser werden!

Eine ganz schön schwere Last der hohen Erwartungen, die schon jetzt auf 2021 liegt: Wir wollen wieder reisen, Freunde treffen, feiern, essen gehen, arbeiten, konsumieren, wir wollen unser altes Leben zurück!!! Oder etwa nicht?


In den letzten Jahren war doch allen klar: Wir müssen unser Leben verändern, es ist von allem zu viel, und ein zu viel macht unzufrieden, wird zur Last. Unser Leben war zu schnell, zu prall, wir Menschen und die Welt standen kurz vor dem Platzen, kurz vor dem Burn Out! Damit wir uns und die Welt retten können, müssen wir weniger konsumieren, müssen weniger reisen, müssen weniger arbeiten, müssen uns gesünder ernähren, müssen bescheidener und dankbarer werden. Ja, wir müssen! Aber wer mag schon gerne müssen? Wer ist schon gerne fremdbestimmt? Jedoch, wenn wir müssen durch wollen ersetzen, dann scheint 2020 versöhnlicher zu werden. Viele unserer Visionen für eine gesunde Erde hätten sich erfüllt Stell dir dein erlebtes Jahr 2020 vor, als hättest du vieles auch gewollt, zu deinem höchsten Wohl und zum höchsten Wohl der Menschheit und der Erde.


Welche Wünsche und Visionen bleiben für 2021? Wir haben die herausfordernde Chance, unser Leben wirklich verändern zu können, neu zu gestalten, nicht indem wir müssen, Corona wird sich hoffentlich im Laufe des Jahres verabschieden, sondern indem wir die bestmögliche Veränderung für uns und die Welt wollen. Indem wir uns Zeit nehmen zu überlegen, was ist wirklich wichtig? Indem wir uns an die Geschenke in 2020 erinnern. Blauer Himmel ohne Flugzeuglärm, klare Luft, viel Zeit im Garten und in der Natur, Zeit mit der Familie, weniger Konsum, Zeit und Muße, um gesundes Essen zuzubereiten.


Ich hab mehr von allem als ich brauche und werde die nächsten Tage nutzen, Platz zu machen, Platz für ein neues Leben in 2021! Altes im Inneren und im außen loslassen, damit Neues entstehen kann. Ich freu mich drauf! Und jetzt kann ich wirklich mit und aus dem Herzen sagen: Herzlich willkommen 2021!

3 Kommentare

  1. Avatar

    Wie schön, dass ich diesen Blog gefunden habe. In dieser freien Zeit zwischen den Feiertagen habe ich schon viel Platz geschaffen, der Aktenschredder ist oft im Einsatz. Es kann wirklich vieles weg und da die Geschäfte geschlossen sind, kommen auch keine unnötigen Spontankäufe hinzu. Es bleibt der Frei-Raum!

    Schauen wir mal, was an Neuem entsteht!

    Antworten
  2. Avatar

    Danke für die wunderschönen Meditationen. Es hat sehr gut getan. Ich bin bei den nächsten wieder dabei.

    Antworten
  3. Avatar

    Hallo,
    erstmal möchte ich zu der überarbeitenden Internetseite gratulieren. Sehr schön und endlich eine Seite wo man zum weiterlesen keine Cookies bestätigen muss;)
    Habe zwar nichts zum „anfassen“ aussortiert (kommt vielleicht noch) aber dafür einigen Mentalen Bull-Shit, ist aber noch Luft nach oben, 2021 hat ja auch gerade erst begonnen. Liebe Grüße

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Formulares erkläre ich mich mit den Datenschutzbedingungen einverstanden.

Vielleicht interessiert Sie mehr von mir:

Abschied und Neubeginn

Wie in jedem Jahr verabschieden wir das alte Jahr und begrüßen das neue Jahr. Lassen das Alte los, damit Platz für Neues entstehen kann.

Darf ich vorstellen: Pauline

Bisher hatte ich nur Hundemänner: Bobbie und Lucky waren Retriever und Mio, den ihr vielleicht aus meinem ersten Post in diesem Blog kennt, ein Labrador.

Smalltalk

Kannst du dich noch daran erinnern, worüber wir in der Zeit vor Corona gesprochen haben? Womit haben wir unsere Gespräche gefüllt? Welche Themen haben uns interessiert?

2021 – Du kannst beginnen!

Eine ganz schön schwere Last der hohen Erwartungen, die schon jetzt auf 2021 liegt: Wir wollen wieder reisen, Freunde treffen, feiern, essen gehen, arbeiten, konsumieren, wir wollen unser altes Leben zurück!!! Oder etwa nicht?

Weihnachten

Warum haben an Weihnachten so viele Menschen Angst davor, alleine zu sein? Warum gibt es Weihnachten so viel Streit in den Familien?

Die Liebe und unsere Schattenthemen

Es geht nicht darum, die Liebe immer wieder zu intensivieren, sie stärker werden zu lassen. Die Liebe ist immer in der höchstmöglichen Intensität in uns und um uns herum und in jedem Menschen, der uns begegnet, vorhanden.

Wenn du wüsstest, wie wundervoll Leben ist!

Mio, mein alter Labrador ist 14 ½ Jahre alt, also ungefähr 100 Jahre in Menschenjahren; das ist sehr alt und wie bei vielen Menschen in diesem Alter, ist der Geist hellwach, aber der Körper kann nicht mehr so gut …

Lockdown – entschlüsselt durch die Freiheit zu wählen

Der Lockdown wird um vier Wochen verschärft, gefühlt auf eine lange unbestimmte Zeit verlängert, die Strafen werden konsequenter und härter, …

Die neue Eiszeit

Ich friere, meine Knochen frieren, nein, es geht nicht um den kalten Frühling, in mir friert alles, wenn ich mich nicht auf mein Herz konzentriere.

Neuschnee

Heute Nacht hat es geschneit, 40 cm, ein dichter schwerer Schnee hat sich auf die Erde gelegt und verdeckt alles, was darunter liegt, auch die nicht so schönen Teile des Gartens erscheinen nun ordentlich, hell und sauber.

Bitte besuchen Sie auch meine Angebote und kontaktieren Sie mich gerne!

Tel.: (02297) 9 02 78 22

Mit dem Absenden des Formulares erkläre ich mich mit den Datenschutzbedingungen einverstanden.

 

Pin It on Pinterest

Share This