(02297) 9 02 78 22 Mail@Brigitte-Hartung-Gremm.de

Abschied und Neubeginn

von | 27. Dezember 2020 | Blog | 0 Kommentare

Brigitte Hartung-Gremm

Psychosynthese-Therapeutin
Mediale Beraterin & Coach

Abschied und Neubeginn

Wie in jedem Jahr verabschieden wir das alte Jahr und begrüßen das neue Jahr. Lassen das Alte los, damit Platz für Neues entstehen kann.
Doch vieles in diesem Jahr habe ich nicht wirklich verstanden, und wie kann ich etwas loslassen, das ich nicht verstanden habe? Vieles in diesem Jahr kam mir nicht stimmig vor, eine große Diskrepanz zwischen eigenem Erleben und Erlebtem im außen. In der Rückschau erscheint mir vieles wie ein Film, ein künstlich gemachter Film, in dem ich nicht mitspiele, ich bin Zuschauer. Ich bin Zuschauer, und trotzdem lebe ich, ich lebe intensiver als je zuvor.


Ich lebe ein Leben ohne Ängste, ohne Stress und ohne Druck. Und das in „diesen schweren Zeiten?“ Ja, ich traue es mich kaum zu schreiben, es klingt irgendwie frevelhaft: Meine letzten Monate waren gute Monate! Entschleunigt, voll mit guten Erfahrungen, Begegnungen und Erkenntnissen. Ein gutes Leben in der Fülle, nicht in der monetären Fülle, sondern in der Fülle des Seins. Losgelöst von der Gier, dass im außen alles mehr werden muss.

Zufrieden sein, mit dem, was ist, zufrieden im Frieden sein.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Formulares erkläre ich mich mit den Datenschutzbedingungen einverstanden.

Vielleicht interessiert Sie mehr von mir:

Wenn du wüsstest, wie wundervoll Leben ist!

Mio, mein alter Labrador ist 14 ½ Jahre alt, also ungefähr 100 Jahre in Menschenjahren; das ist sehr alt und wie bei vielen Menschen in diesem Alter, ist der Geist hellwach, aber der Körper kann nicht mehr so gut …

Lüge, Wahrheit und Wahrhaftigkeit

Was ist eine Lüge? Ganz klar, eine Lüge ist … Leider nicht für jeden das gleiche. Sind „Notlügen“ erlaubt? Ist es eine Lüge, wenn ich dir etwas verschweige, was dich verletzen könnte?

Verantwortung, Ohnmacht und Schuld

Ja, klar, übernehme ich Verantwortung für mich, für meine Familie, meine Freunde, Nachbarn, die Welt … Aber, wo ist die Grenze?

Die neue Eiszeit

Ich friere, meine Knochen frieren, nein, es geht nicht um den kalten Frühling, in mir friert alles, wenn ich mich nicht auf mein Herz konzentriere.

Smalltalk

Kannst du dich noch daran erinnern, worüber wir in der Zeit vor Corona gesprochen haben? Womit haben wir unsere Gespräche gefüllt? Welche Themen haben uns interessiert?

Lockdown – entschlüsselt durch die Freiheit zu wählen

Der Lockdown wird um vier Wochen verschärft, gefühlt auf eine lange unbestimmte Zeit verlängert, die Strafen werden konsequenter und härter, …

Valentinstag und die große Liebe

Was ist die größte Liebe deines Lebens? Wie heißt er / sie? Wie sieht er / sie aus? Welche Beziehung ist die wichtigste für dich?

Fliegen können

… der große Traum der Menschheit. Er hat sich nur teilweise erfüllt, das Fliegen in Flugzeugen befriedigt nur bedingt die Sehnsucht des freien Fluges.

Die Liebe und unsere Schattenthemen

Es geht nicht darum, die Liebe immer wieder zu intensivieren, sie stärker werden zu lassen. Die Liebe ist immer in der höchstmöglichen Intensität in uns und um uns herum und in jedem Menschen, der uns begegnet, vorhanden.

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Dir, ich wünsche Ihnen, frohe Weihnachten! Froh klingt ein wenig altmodisch und wird häufig nur noch in Verbindung mit Weihnachten und guten Wünschen zu Weihnachten verwendet!

Bitte besuchen Sie auch meine Angebote und kontaktieren Sie mich gerne!

Tel.: (02297) 9 02 78 22

Mit dem Absenden des Formulares erkläre ich mich mit den Datenschutzbedingungen einverstanden.

 

Pin It on Pinterest

Share This